Jens Mätschke

gruppe-sw-jens

Abschluss:
Diplom Informatiker und staatlich anerkannter Sozialarbeiter
Jahrgang: 1975
Wohnort: Berlin

Arbeitsschwerpunkte:
  • Prozessbegleitung von Gruppen und (sozialen) Organisationen
  • Coaching von Einzelpersonen
  • Ausbildung von organisationsinternen Berater_innen
  • Rassismussensible Bildung und Erziehung
  • Rassismus in Kinder- und Jugendbüchern
Ausgewählte Qualifikationen:
  • Systemisches Coaching (DVNLP bei Bernd Isert)
  • NLP Practitioner (DVNLP)
  • Systemische Strukturaufstellung (Universität Potsdam)
  • Organisationsmanagement mit Schwerpunkt Projektmanagement (Friedrich-Ebert-Stiftung)
Ausgewählte Berufserfahrungen und Kooperationspartner_innen:
  • 2016+17 Lehrbeauftragter an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin – “Diskriminierungssensibler Arbeit mit Kinderbüchern”
  • Seit 2014 Leitung Ausbildungsgänge “Verbandsinterne Beratung” für DRK, AWO, Courage-Werkstatt Sachsen, DLRG Sachsen-Anhalt, Netzwerk für Demokratie und Courage
  • 2014/2015 Lehrbeauftragter “Globale Unternehmensverantwortung” an der Hochschule Technik und Wirtschaft Berlin
  • Seit 2012 Projektkoordinator im Projekt “TriNet Global” im Entwicklungspolitischen Informationszentrum Berlin
  • 2008-2011 Fachreferent im Projekt “Sozialkompetenz in der Ausbildung” bei der Courage-Werkstatt Sachsen